Am 8. Mai ist Muttertag

Etabliert hat sich der Muttertag Anfang des 20. Jahrhunderts in den USA. Als Begründerin gilt die Amerikanerin Anna Jarvis, die den Muttertag im Andenken an die Wohltätigkeitsarbeit ihrer eigene Mutter als Feiertag einführen wollte. Jarvis’ Mutter, Ann Maria Reeves Jarvis, organisierte während des amerikanischen Bürgerkrieges bereits sogenannte „Mother’s Friendship Days” und setzte sich nach Kriegsende selbst für die Einführung eines Muttertages ein.

Doch es dauerte bis 1914 bis US-Präsident Woodrow Wilson schließlich den zweiten Maisonntag zum landesweiten Muttertag erklärte. Über Organisationen der Floristik-Branche gelangte der Tag im Anschluss nach Europa. Die Idee eines Muttertages wurde 1923 erstmals auch in Deutschland aufgegriffen.

Kommen Sie gerne zu uns und lassen sie sich inspirieren.